Gratis Guthaben für Simkarten ohne Vertrag: so geht es

Prepaid, ohne Vertrag, Tipps&Tricks

Wer sich eine Sim Karte ohne Laufzeit und Vertrag auf Rechnung holt, hat mit Guthaben meistens wenig im Sinn. Die Angebote werden dann ohnehin nachträglich abgerechnet und man muss nicht auf den Guthabenstand achten, wenn man diese Tarife nutzen möchte. Anders sieht es im Prepaid Bereich aus. Vor allem bei den kostenlosen Sim ohne Vertrag gibt es meistens kein Startguthaben mit dazu, so dass man die Handykarten erst aufladen muss, wenn man sie einsetzen will. Es geht aber auch anders: einige Anbieter geben auch bei den gratis Simkarten Guthaben mit dazu – zumindest wenn man sich an einige Voraussetzungen hält. Wie genau das geht und mit welchem Tipps man extra Guthaben bekommen kann, haben wir hier zusammengestellt

Gratis Guthaben für Simkarten ohne Vertrag: so geht es

Bei Vodafone bekommt man aktuell alle Prepaid Tarife nicht nur ohne Vertrag, sondern auch kostenlos. Es gibt also weder Kaufpreis noch Versandkosten und es wird auch keine Bereitstellungsgebühr oder ein Aktivierungspreis berechnet. Man kann die Handykarten also komplett kostenfrei bestellen.

Unter normalen Umständen gibt es dabei bei den Callya Sim Karten von Vodafone auch kein Startguthaben. Man kann die Sim zwar kostenfrei bestellen, aber eben auch ohne Guthaben und müsste die Sim aufladen, wenn man sei nutzen möchte. Es gibt aber einen spannenden Trick, denn Vodafone belohnt die Mitnahme der Rufnummer. Wer die alte Rufnummer mit zu den kostenlosen Callya Sim Karte bringt, erhält als Bonus von Vodafone 10 Euro Guthaben. Auf diese Weise kann man zur Simkarte 10 Euro geschenkt bekommen, denn für die Mitnahme der Rufnummer darf der alte Anbieter keine Gebühren mehr berechnen.

Derzeit gilt: Die Mitnahme der Rufnummer ist in Deutschland seit dem 1. Dezember 2021 kostenlos. Das gilt für alle Mobilfunkanbieter, unabhängig vom Netz oder vom Vertragstyp (Laufzeitvertrag oder Prepaid). Die Mitnahme der Rufnummer wird auch als Rufnummernportierung bezeichnet. Sie ist ein gesetzlich geregelter Vorgang, der von den Telekommunikationsanbietern kostenlos durchgeführt werden muss. Um die Rufnummernportierung zu beantragen, müssen Sie bei Ihrem neuen Anbieter einen Portierungsauftrag stellen. Auf diese Weise kann die Rufnummer auch dann mitgenommen werden, wenn beispielsweise beim alten Anbieter kein Guthaben mehr auf der Simkarte ist.

Wir empfehlen daher folgende Vorgehensweise um die 10 Euro Guthaben zu Callya Sim ohne Vertrag und Laufzeit zu bekommen:

  1. Wählen Sie einen Callya Tarif aus und bestellen Sie ihn online: direkt zu den Callya Tarifen ohne Vertrag*
  2. Geben Sie bei der Bestellung Ihre bisherige Rufnummer und Ihre Kundennummer bei Ihrem alten Anbieter an.
  3. Vodafone Callya kümmert sich dann um die Rufnummernportierung – es gibt dann eine Mail über den Stand der Rufnummernmitnahme und den voraussichtlichen Umschalttermin
Callya Guthaben
Callya Guthaben

Leider bedeutet das auch, dass man für die 10 Euro guthaben immer eine alte Rufnummer braucht, die man portieren kann. Wer einfach nur eine neue Simkarte holen möchte und keine alte Nummer zur Verfügung hat, kann leider auch bei den Callya Sim von Vodafone kein Guthaben bekommen. Grundsätzlich spielt es aber keine Rolle, woher die alte Rufnummer kommt. Man kann sie also auch aus einem anderen Netz zu Callya mitbringen oder auch von einem Laufzeitvertrag oder eine Flatrate.

VIDEO So schnell ist die Callya Prepaid Sim von Vodafone

Achtung: Sim Karte werden bei Vodafone Callya schnell gekündigt

Das Prepaid Guthaben bei den Callya Tarifen von Vodafone ist unbefristet gültig. Das bedeutet, dass das Guthaben nicht verfällt, auch wenn Sie es nicht nutzen. Allerdings kann der Callya Vertrag gekündigt werden, wenn Sie die Karte länger als 90 Tage nicht nutzen. In diesem Fall wird das Guthaben aufgebraucht und kann nicht mehr ausgezahlt werden.

Um eine Kündigung zu vermeiden, können Sie die Karte einfach alle 90 Tage mit einer kostenpflichtigen Aktion (9 Cent) aktivieren. Dazu reicht es aus, ein Telefonat zu führen oder eine SMS zu schreiben. Wenn Ihre Callya Karte gekündigt wurde, können Sie sie innerhalb von 90 Tagen wieder reaktivieren. In diesem Fall wird das Guthaben wiederhergestellt.

Sim Karten mit Guthaben per Sonderaktion

Die Alternative zur Callya Rufnummernmitnahme sind Aktionen und Deals, die es ab und an gibt. Dann pushen die Anbieter die Verkäufe der eigenen Sim mit Sonderaktionen und teilweise gibt es dann auch Bonus-Guthaben für die Handykarten. Leider muss man aber sagen, dass in der letzten Zeit eher selten solche Aktionen gestartet wurden und es wenn dann auch nur wenig Guthaben hab. Lebara hat beispielsweise ab und an die kostenlose Sim ohne Vertrag mit 3 Euro Guthaben beworben – mit dem Wechsel ins O2 Netz scheint aber auch diese Aktion eingestellt zu sein. Man benötigt also etwas Glück und eventuell Geduld, wenn man diese Möglichkeit nutzen möchte.,

Schreibe einen Kommentar

MultiSIM

MultiSIM sind weitere Sim Karten, die man zu einem Tarif bekommen kann. Vor allem bei den Netzbetreibern gibt es oft sogar kostenlos mehrere Sim-Karten, die man dann für mehrere Endgeräte gleichzeitig nutzen kann.

Leider bleibt das Datenvolumen dabei gleich - die Leistungen aus dem Tarif können einfach nur mit mehreren Sim genutzt werden und damit lassen sich dann mit einem Tarif mehrere Geräte betreiben, ohne das man weitere Tarif abschließen müssen.

Eine Sim-Karte ohne Vertrag ist in der Regel ein ganz normaler Handytarif, der aber deutlich flexibler und mit kürzeren Laufzeiten ausgestattet ist.

Dazu gibt es vor allem bei den kostenlosen SIm Karten in diesem Bereich oft keinen Kaufpreis und keine Versandkosten und damit kein finanzielles Risiko.

HINWEIS

Wir bieten selbst KEINE eigenen Sim Karten an (weder mit Vertrag noch ohne), sondern berichten und vergleichen nur die aktuellen Angebote auf dem deutschen Markt. Die Redaktion kann daher auch keinen Kundensupport für die jeweiligen Angebote leisten - der Ansprechparter ist immer der jeweilige Tarifpartner bzw. Tarifanbieter.

Entwicklung der Sim Karten in Deutschland

Die Bundesnetzagentur weist neben den generellen Sim Karten auf dem Markt auch die Zahl der aktuellen Sim Karten aus. Diese haben eine leicht sinkenden Trend und liegen nur bei der Hälfte der Sim Karten generell.

BILD: Anzahl aktive Sim Quelle: BNetzA

HINWEIS

sim-ohne-vertrag.de ist ein Ratgeber für Nutzer, die kostenbbewussten Mobilfunk wollen und bezieht sich auf den deutschen Markt. Wir bieten selbst KEINE eigenen Mobilfunk-Tarife an, sondern bewerten und vergleichen nur bestehende Angebote. Die Links in den Tarifvergleichen oder mit einem (*) sind in der Regel verprovisionierte Links.

Über uns

AdMarkt, Löbstedter Str. 49, 07743 Jena

info@unbegrenztes -datenvolumen.com

03641 / 8986422

Vor Ort kein Support

Newsletter

Wir bieten aktuell keinen Newsletter an.